Thursday 15 November 2018

Initiierte Suren & 19

This post is also available in: Englisch, Albanisch, Türkisch

Der Koran ist das einzige Buch, das Initialbuchstaben beinhaltet. Einige Suren werden mit Initialbuchstaben wie “Qaf” und “Alif-Lam-Meem” eingeleitet: Was sie repräsentieren war ein Mysterium bis zur Entdeckung des 19er Codes. Als der Code 19 offenbar wurde, wurde es verstanden, dass diese Initialbuchstaben eine bedeutsame Rolle in Bezug auf den Code 19 spielen. Hier eine Liste der 29 initiierten Suren:

Surennr. Initialbuchstaben Anzahl Verse
2 Alif-Lam-Meem 286
3 Alif-Lam-Meem 200
7 Alif-Lam-Meem-Sad 206
10 Alif-Lam-Ra 109
11 Alif-Lam-Ra 123
12 Alif-Lam-Ra 111
13 Alif-Lam-Meem-Ra 43
14 Alif-Lam-Ra 52
15 Kaf-He-Ya-Ayn-Sad 99
19 Ta-He 98
20 Ta-Seen-Meem 135
26 Ta-Seen 227
27 Ta-Seen-Meem 93
28 Ta-Seen-Meem 88
29 Alif-Lam-Meem 69
30 Alif-Lam-Meem 60
31 Alif-Lam-Meem 34
32 Alif-Lam-Meem 30
36 Ya-Seen 83
38 Sad 88
40 Ha-Meem 85
41 Ha-Meem 54
42 Ha-Meem/Ayn-Seen-Qaf 53
43 Ha-Meem 89
44 Ha-Meem 54
45 Ha-Meem 37
46 Ha-Meem 35
50 Qaf 45
68 Noon 52

29 Suren sind mit Initialbuchstaben versehen und die Anzahl der Verse mit den Initialbuchstaben sind 30 (die 19. zusammengesetzte Zahl). Genau 19 Suren besitzen einen Vers, welcher nur aus Initialbuchstaben besteht (vgl. z. B. den ersten Vers der zweiten Sure). In den anderen zehn Suren finden sich einige Wörter nach den Initialbuchstaben (vgl. ersten Vers der Sure “Qaf”: Qaf, der glorreiche Koran). Die Verse lenken die Aufmerksamkeit auf den Koran (indem Worte wie “Koran” oder “Buch” verwendet werden) in neun von diesen zehn Suren. Die Summe dieser Surennummern beträgt 10+11+12+13+14+15+27+38+50= 190 = 10×19. Der Gesamtwert der Versanzahlen derselben Suren beträgt 1900 = 19×100.

Die Initialbuchstaben können gemäß ihrer Wiederholungen gruppiert werden. Eine Gruppe besteht aus Initialbuchstaben, welche nur einmal vorkommen und die andere Gruppe aus Initialbuchstaben, welche mehr als einmal repetiert werden. Die Initialbuchstaben, die mehr als nur einmal wiederholt werden, bestehen aus 4 Gruppen: “Alif, Lam, Meem”, “Ta, Seen, Meem”, “Ha, Meem” und “Alif, Lam, Ra”. Die Summe der Anzahl Verse der relativen Suren, die eine dieser vier Gruppen beinhalten, beträgt 286+200+109+123+111+52+99+227+88+69+60+34+30+85+54+53+89+59+37+35 = 1900 (19×100).

Es sind 67 Suren zwischen der zweiten (ersten initiierten) Sure und der 68sten (letzten initiierten) Sure. Die Zahl 67 ist die 19. Primzahl. Da nur 29 dieser 67 Suren initiiert sind, gibt es nur 67-29=38 = 19×2 Suren, die zwischen den initiierten Suren nicht initiiert werden.

Wir erwähnten, dass wir den Buchstaben “Alif” und seine Zählung nicht behandeln werden, aufgrund der Schwierigkeit bei der Zählung. Jedoch können wir zeigen, dass die Suren, die mit dem Buchstaben “Alif” initiiert werden, mit dem Code 19 in Zusammenhang stehen. Zum Beispiel beträgt die Summe der Surennummern, die mit einem “Alif” initiiert sind 2+3+7+10+11+12+13+14+15+29+30+31+32 = 209 = 19×11.

Wenn wir die Anzahl der Verse der initiierten Suren untersuchen, so sehen wir, dass die 28. und 38. aus je 88 Versen und die 14. und die 68. Sure aus je 52 Versen besteht. Dadurch haben wir insgesamt 27 verschiedene Zahlen in der Anzahl der Verse. Die Summe der Anzahl der Verse ohne Wiederholung beträgt 2603 (19×137).

Es gibt 14 Formen von Initialbuchstaben im Koran und einige Formen können innerhalb anderer gesehen werden. Beispiel: “Alif, Lam, Meem” ist eine Form, welche jedoch auch in anderen Formen wiedergefunden werden kann, wie beispielsweise in “Alif, Lam, Meem, Sad” und “Alif, Lam, Meem, Ra”. Dadurch kommt die Form “Alif, Lam, Meem” schließlich neunmal vor.

Es gibt viele Charakteristiken in den initiierten Suren, die mit dem Code 19 in Zusammenhang stehen. Wir werden mehrere Beispiele geben, damit es auch von Mathematiklaien verstanden werden kann. All diese Beispiele zeigen, dass die Reihen der Suren und die Anzahl der Verse im Koran in einer gegebenen Form bestimmt sind. Es gibt 14 Formen von Initialbuchstaben im Koran und die Anzahl der Initialbuchstaben in diesen Formen ist 38 (19×2).

Index Initialbuchstaben Anzahl Buchstaben in der Gruppe Multiplikation des Indexes und der Anzahl Buchstaben
1 Alif-Lam-Meem 3 1×3=3
2 Alif-Lam-Meem-Sad 4 2×4=8
3 Alif-Lam-Ra 3 3×3=9
4 Alif-Lam-Meem-Ra 4 4×4=16
5 Kaf-He-Ya-Ayn-Sad 5 5×5=25
6 Ta-He 2 6×2=12
7 Ta-Seen-Meem 3 7×3=21
8 Ta-Seen 2 8×2=16
9 Ya-Seen 2 9×2=18
10 Sad 1 10×1=10
11 Ha-Meem 2 11×2=22
12 Ha-Meem-Ayn-Seen-Qaf 5 12×5=60
13 Qaf 1 13×1=13
14 Noon 1 14×1=14
Total 38 (19×2) 247(19×13)

 

Leave a Comment