Rechtschaffenheit und Belohnung

This post is also available in: Englisch, Albanisch, Türkisch

Das Wort “birr”, welches Rechtschaffenheit bedeutet, und all seine Derivate, werden 20 mal im Koran erwähnt. Gott teilt uns mit, dass wir das, was wir säen, in der nächsten Welt ernten werden. Keine unserer guten Taten wird unbelohnt bleiben. Alle Derivate des Wortes “Belohnung” (sewab) kommt im der gleichen Anzahl vor wie “Rechtschaffenheit” nämlich 20 mal. Nachfolgend zwei Verse in welchen diese Worte verwendet werden:

5:2 … Und helfet einander in Rechtschaffenheit und Frömmigkeit; doch helfet einander nicht in Sünde und Übertretung.

3:195 … und bei Gott ist der schönste Lohn.

Das Wort Anzahl Vorkommen
Rechtschaffenheit 20
Belohnung 20

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *