Friday 22 September 2017

Knochenbildung und Bekleidung der Knochen mit Fleisch

This post is also available in: Englisch, Albanisch, Arabisch, Bosnisch, Kurdisch, Türkisch

Der Embryo ist knochenlos. Sein Knorpelgewebe bildet sich zu gegebener Zeit zu Knochen aus, so wie im Koran angegeben, und danach in Muskelfleisch gekleidet. Das arabische Wort “lahm” bedeutet Muskelfleisch. Dieser Prozess war vor 1400 Jahren unbekannt. Man glaubte, dass sich Knochen und Muskeln gleichzeitig entwickeln. Bessere Mikroskope und Mikro-Kameras, die in die Gebärmutter eingeführt wurden, bestätigten einmal mehr die Wahrheit im Koran.

…dann bildeten Wir aus dem Fleischklumpen Knochen; dann bekleideten Wir die Knochen mit Fleisch; … 23:14

.. Und blicke auf die Knochen, wie Wir sie zusammensetzen und dann mit Fleisch überziehen. .. 2:259

Perfekter Aufbau des Skeletts

Der der aus der Sure „die Kuh“ zitierte Vers, zieht unsere Aufmerksamkeit auf das Skelett und lädt uns ein es näher zu untersuchen. Beim Lesen des Verses, werden wir versuchen, über die wunderbare Gestaltung unseres Körpers zu meditieren. Unserer Skelette, Wunder der Konstruktion, wird aus 206 Knochen verschiedener Größe gebildet. Es sind Gerüste aus Knochen, die durch Gelenke und Bänder miteinander verbunden sind, die es es uns ermöglichen zu springen, rennen, beugen, sitzen usw. Die Seite eines Buches umzublättern, erfordert die gleichzeitige Bewegung unserer Schulter, Ellenbogen, Handgelenk und Finger, ohne dass wir uns der Tatsache bewusst sind , dass es das Skelett ist, dass diese Handlung ausführt. Die Skelett-System besteht aus Strukturen von Knochen oder Knorpel oder eine Kombination der beiden, die einen Rahmen für den Wirbeltierkörper bilden und als Befestigung für die Muskeln dienen. Jeder Teil dieses Systems führt unabhängig seine spezielle Arbeit aus. Dort wo die Bewegung Gefahr mit sich bringen könnte, sind die Gelenke fixiert, wie beim Schädel und beim Becken, während sie in den Hüften oder Schultern beweglich sind. Halswirbel ermöglichen den Kopf bis zu 180 Grad.um die eigene Achse zu drehen So muss man seinen Körper nicht drehen, um sich umzusehen. Die Lungen und das Herz sind durch Rippen geschützt, um deren ordnungsgemäße und sichere Funktion zu gewährleisten, ohne sie Gefahren auszusetzen. Die Skelett-System unterstützt den Körper wie Säulen und Balken eines Gebäudes. Jedoch ist bemerkenswert, dass der Rahmen in modernen Gebäuden 60-70% des Gesamtgewichts beträgt, das menschlichen Skelett aber nur 15% des Körpergewichts. Das Tragwerk ist sehr widerstandsfähig. Zum Beispiel kann der Oberschenkelknochen (Femur) in vertikaler Position ein Gewicht von einer Tonne tragen. Festigkeit und Elastizität sind gleichzeitig vorhanden.

Das Skelett hat eine Schmier-System, dessen Einzelheiten das vorliegenden Buches kaum anreißen kann. Jedes Gelenk in unserem Körper wird regelmäßig mit speziellen öligen Substanzen geschmiert. Vers 259 der Sure Die Kuh “Schau weiter auf die Knochen”, lenkt unsere Aufmerksamkeit auf diese Daten, die nur einen kleinen Teil des wunderbaren Aufbaus der Menschen bilden.

Wahrlich, Wir haben den Menschen aus einem Tropfen, einem Gemisch erschaffen, um ihn zu prüfen. Und Wir haben ihn mit Gehör und Augenlicht versehen 76:2

Wie wunderbar ist es, zu daran denken, dass ein Tag kommen wird, wenn eine Mischung, genannt Samen, in der Lage sein wird zu hören, sehen, lachen, weinen, denken, verstehen und dass vielleicht Kunstwerke von ihm erstellt werden, ausgestattet mit ästhetischen Gefühlen. Was für ein großes Geschenk für einen Menschen!

Während der Koran sagt, dass es einen Tag gibt, wenn ein Tropfen einer Mischung in der Lage sein wird, zu hören und zu sehen, impliziert es vielleicht die Tatsache, dass das Sehen auf das Hören folgt. In vielen Versen begegnet uns das “Hören und Sehen.” In all diesen Versen kommt zuerst das Gehör und an zweiter Stelle das Sehen. Mit der 23. Woche der Schwangerschaft ist die Entwicklung des Ohres abgeschlossen, während die Netzhaut ist noch selbst in der 25. Woche noch unentwickelt ist. Dass der Vers zuerst das Hören erwähnt und das Sehen danach, kann eine Anspielung auf diese Tatsache sein.

Gott weiß, was jedes weibliche Wesen trägt, und wann der Mutterschoß abnimmt und wann er zunimmt. Und bei Ihm geschehen alle Dinge nach Maß. (13:8)

Leave a Comment