Sunday 15 September 2019

Ein gut geschütztes Dach

This post is also available in: Englisch, Albanisch, Arabisch, Bosnisch, Türkisch

21:32 Und wir haben den Himmel zu einem gut geschützten Dach gemacht. Dennoch wenden sie sich von seinen Zeichen ab.

Die Atmosphäre ist eine gasförmige Hülle von bis zu 10’000 km Höhe, die für unser Auge unsichtbar unseren Planeten umhüllt. Millionen von Meteoriten von unterschiedlicher Größe fallen beständig aus dem Weltraum in Richtung unserer Welt. Trotz ihrer transparenten Struktur bildet unsere Atmosphäre eine feste Front gegen diesen Meteoridenbeschuss, gleich einem Stahlschild. Ohne diese Eigenschaft gäbe es kein Leben auf der Erde, und unsere Welt wäre durchlöchert wie ein Sieb. Bei der Mondlandung haben wir dafür ein Beispiel gesehen. Meteoridenschwärme schlugen ständig auf die Oberfläche ein, und die größeren Meteoriten durchschlugen die Mondoberfläche und ließen tiefe Löcher entstehen. Meteoriten streifen die Moleküle der Atmosphäre mit großer Geschwindigkeit, und die dadurch erzeugte hohe Hitze lässt sie zu Staub werden, ehe sie in der Luft verschwinden.

Darüber hinaus hat die Atmosphäre die Funktion, schädliche Strahlen der Sonne zu filtern und dadurch das Leben auf der Erde vor der Auslöschung zu bewahren. Diese ausgeklügelte Gestaltung absorbiert teilweise die einfallende elektromagnetische Strahlung. Die Atmosphäre filtert also die dem Leben schädlichen Strahlen, während sie solche, die das Leben fördern, passieren lässt. Die Himmel erfüllen perfekt ihre Pflichten und Funktionen, die Gott ihnen bestimmt hat, und entfalten sich vor den Augen derer, die fähig sind, intelligente und teleologische Schöpfung zu unterscheiden. Der Vers weist einmal mehr auf die dogmatischen Ungläubigen, die blind sind gegenüber diesen Wundern. All diese Anordnungen in der Atmosphäre zeigen den dahinter liegenden Entwurf, nämlich die Schaffung und Bewahrung von Leben.

Die Temperatur im Weltall beträgt ungefähr -270°C. Unsere Erde ist dank der Atmosphäre gegen diese Kälte geschützt. Sie hindert die Energie, die von der Sonne die Erde erreicht, daran, wieder in den Weltraum zu entweichen. Die Atmosphäre schafft durch meteorologische Phänomene eine relativ gleichmäßige Verteilung der Helligkeit auf der Erde. Eine heiße Luftmasse wird so zu kühleren Regionen der Erde transportiert, womit ein Ausgleich geschaffen wird zwischen der überhitzten Zone am Äquator und den kalten Polarregionen. Schutz vor tödlicher Kälte und Hitze ist durch die perfekte Gestaltung der Atmosphäre gesichert. Wir erwähnten bereits, dass das arabische Wort „sama“ (das neben Atmosphäre auch Himmel bedeutet) darüber hinaus auch die Nebenbedeutung der Gesamtheit des Raumes und der in ihm stattfindenden Phänomene haben kann.

Der Van-Allen-Gürtel

Unsere Erde wird nicht nur dank den Eigenschaften der Atmosphäre von oberhalb geschützt. Der Van-Allen-Strahlungsgürtel schützt uns auch davor, von Strahlen überflutet zu werden. Ohne ihn wäre das Leben auf der Erde unmöglich. Die tödlichen kosmischen Strahlen, die von anderen Sternen als der Sonne kommen, können diesen Schutzschild nicht passieren. Diese Wolken aus elektromagnetischem Plasma können den 100-Milliarden-fachen Wert der über Hiroshima abgeworfenen Atombombe erreichen. Dank des bis zu 40’000 km von der Erde entfernten Van-Allen-Gürtels können die Sonnenwinde, die aus Strahlung und sehr schnellen Protonen und Elektronen bestehen, nicht zu unserer Erde dringen. Wegen den Bildungen im Erdkern entsteht im Himmel ein Magnetfeld als ein schützender Dach. Das „gut geschützte Dach“ in Vers 21:32 war das Ergebnis der Drehgeschwindigkeit unserer Erde, ihrer Position im Verhältnis zur Sonne, der Struktur, Form und Dicke der atmosphärischen Schichten, der Struktur des Erdinnern, des Verhältnisses der Bestandteile ihrer Zusammensetzung; und die perfekte und harmonische Kombination einer Vielzahl von Parametern hat dies ermöglicht. Der Urheber all dieser Voraussetzungen für unser Leben kann niemand anderer sein als der Schöpfer selbst. Logik und Gewissen können nicht akzeptieren, dass all diese Schutzmaßnahmen im Himmel zufällig entstanden sind und der Koran Produkt eines menschlichen Geistes und Schaffens ist.

Der Van Allen Gürtel schützt uns vor den schädlichen kosmischen Strahlungen und den Meteoriten. Er sichert die Möglichkeit von Leben auf der Erde. So wie alle Phänomene im Universum zeigt auch diese Magnetschicht, wie Gott alles vollkommen minutiös geplant hat.

Leave a Comment